Wir über uns

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember stellen Betroffene rund um die ganze Welt in Gedenken an ihre verstorbenen Töchter, Söhne, Brüder und Schwestern brennende Kerzen in die Fenster – jeweils um 19 Uhr. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle die ganze Welt umringt. (Worldwide Candle Lightning)

Seit 2001 gestalten wir als betroffene Eltern und Geschwister aus Bad Doberan, Rostock und Umgebung in Gedenken an verstorbene Kinder und Geschwister eine Andachtsfeier im Doberaner Münster – gemeinsam mit anderen Trauernden, deren Familien und Freunden.

Sich bewusst in der Adventszeit Zeit und Raum für die Trauer um den geliebten Menschen zu geben, für ihn tätig sein zu können, seinen Namen auszusprechen: All das hilft, mit dem Tod der Lieben leben zu können.

Über Mitarbeit und/oder Vorschläge bzw. konstruktive Kritik für unsere jährliche Veranstaltung freuen wir uns sehr.